Tashka – für königlich viel Stauraum

Wir verschwenden nur ungern Raum, denn in einem Camper auf langen Reisen kann man nie genug davon haben. Daher gibt es unserem Campingausbau keinen einzigen Zentimeter, den wir nicht nutzen würden. Wir haben beschlossen, soviel Stauraum wie möglich zu schaffen. Damit Sie all das auf Reisen mitnehmen können, was Sie brauchen.

300 Liter

Dann nennen wir einen ordentlichen Stauraum! Was sagen Sie? Da ist jede Menge Platz, den Sie sowohl vom Innenraum als auch von hinten über Heckklappe nutzen können. Sehen wir uns das mal genauer an. Über die Heckklappe gelangen Sie in den Bereich, wo schon bald das wählbare Kochmodul hinzukommen wird. Wie Sie den restlichen Raum nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Wir verwenden diesen wie eine Art Abstellraum, wo wir die Ausrüstung, die Plane oder beispielsweise schmutzige Bergschuhe aufbewahren. Der zweite Teil des Raums ist in 4 Sektionen unterteilt, wobei jede Sektion mit Tashka ausgestattet ist, die Sie ganz einfach erreichen, indem Sie die Sitzflächen der Sitzbänke hochklappen.

Sitka im Detail ansehen

Visu Tashka

Tashka werden Sie insbesondere beim Ein- und Auspacken zu schätzen wissen. Dank der praktischen Befestigung an der Stahlkonstruktion mit Druckknöpfen können Sie Tashka jederzeit herausnehmen. Sie können Ihre Sachen ganz bequem Zuhause packen und dann ins Auto tragen und dort verstauen. Und genauso gehen Sie dann beim Auspacken vor. Wir dachten uns STOPP dem langwierigen Schleppen von Sachen ins Auto und wieder heraus.

Immer griffbereit

Wir wir bereits angeführt haben, besteht Sitka nicht nur aus Sitzbänken, sondern lässt sich auch aufklappen, um an die Gegenstände in den Tashkas zu kommen. Die Sitzbank ist in 2 Hälften unterteilt, also können Sie auf einer Hälfte sitzen und ganz bequem von der anderen Seite eine warme Decke holen.

Praktischer Nutzen geht vor

Tashka stellen wir in 3 verschiedenen Farbvarianten her, wobei die Unterseite immer in schwarzer Ausführung ist. Das erleichtert die Reinigung.

Variable Raumnutzung

Fahren Sie in den Skiurlaub? Kein Problem! Nehmen Sie einfach einige der Tashkas heraus und lassen beispielsweise nur 2 im Auto. Dann können Sie auf der frei gewordenen Hälfte alles verstauen, was Sie für Ihren Aktivurlaub benötigen. Bald wird in unserem Angebot auch Freezka stehen - ein Kühlschrank, den Sie statt einer Tashka einbauen können, um den Proviant unterwegs kühl zu halten.